Sonntag, 29. Mai 2011

Startupweekend Hamburg 2011 - vorzeitiges Ende

Es ist Sonntag, kurz nach 11 Uhr. Eigentlich sollte ich jetzt auf dem Startupweekend Hamburg sein. Stattdessen habe ich gerade meine Steuererklaerung fertig gemacht. :)

Aber der Reihe nach: Die Veranstaltung begann am Freitag. Nach einer (enthusiastischen) Eroeffungsrede stellten die Teilnehmer kurz Ihre Ideen vor. Insgesamt waren es 46 Geschaeftsideen. (Warum ich das so genau weiss? Ich war Nummer 46.)

Aus diesen Ideen wurden dann etwa 10 gewaehlt (jeder Teilnehmer hatte drei Stimmen) und Teams bildeten sich. Ich habe mich fuer "Catch the Bet" entschieden, ein Vergleichsportal fuer Sportwetten. Grosse Datenmengen, Web-Crawler - also genau mein Ding (und super geeignet fuer meine Lieblingssprache Perl).

Unser Ideengeber war auch mit viel Energie bei der Sache und schien sich in der Thematik auszukennen. Freitag Nacht wurde noch geplant und Samstag frueh sollte es dann mit der Arbeit (fuer mich also Programmieren) losgehen.

Samstag frueh stellten wir nach kurzer Zeit fest, dass unsere "Neuerungen" alle bereits existierten. Auch im Geschaeftsmodell erkannten wir einigen Luecken. Die Diskussion ging noch ein bisschen weiter, aber letztendlich loeste sich das Team auf.

Insgesamt waren wohl um die 100 Teilnehmer anwesend, davon ungefaehr 50 Business-Leute, 30 Developer und 20 Product/UX/Designer. Und gerade der Mangel an Designer wurde sehr deutlich. So war auch unser Team ohne Designer.

Als Entwickler hatte ich mir zwei Tage Hacken erhofft, der Schwerpunkt lag aber mehr auf dem Entwickeln eines Businessplans. Insofern ist das Startupweekend wohl eher fuer BWLer oder potentielle Gruender interessant. Fuer mich waere vielleicht der Random Hack of Kindness (kommendes Wochenende in Berlin) spannender gewesen...

Gefallen hat mir folgender Tweet von Chrisook: Argh to much talking and no action

Nachtrag: Die Abschlussveranstaltung am Sonntag war sehr kurzweilig. Alle Teams praesentierten Ihre Ideen. Es wurde viel gelacht. Am besten gefallen hat mir das (kurze) Video von circ.li.

1 Kommentar:

  1. Hallo Uwe, mein Team ist Sonntag früh gar nicht mehr aufgetaucht. Ich fands lustig wieviele BWLer sich erhofft hatten einen Entwickler für lau zu finden. Naja da muss man mich schon überzeugen können. Leider steh ich nicht so auf web2.0 und mobile app kram, deswegen bin ich in dieser zeit vielleicht einfach nicht sexy genug. na das geht auch vorbei.

    AntwortenLöschen